Portrait Carlos
Karriere-Magazin

Was macht eigentlich Carlos?
Als Praktikant im SID Hannover bei Volkswagen.

Karriere-Magazin

Was macht eigentlich Carlos?
Als Praktikant im SID Hannover bei Volkswagen.

13.10.2022

Wir haben Carlos, Praktikant im SID Hannover bei Volkswagen, getroffen. Im Gespräch erzählt er uns, weshalb er sich für ein Praktikum bei Volkswagen entschieden hat, mit welchen spannenden Themen er sich tagtäglich beschäftigt und wie die Zusammenarbeit mit dem Team an verschiedenen Standorten läuft. 

 

Es gibt zahlreiche spannende Menschen, Berufe und Orte bei Volkswagen – und wer könnte uns besser davon berichten als unsere jungen Talente selbst? Im Rahmen unserer Reihe “Was macht eigentlich…” treffen wir u. a. Azubis und Studierende aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen bei Volkswagen und sprechen mit ihnen live vor Ort über ihren Arbeitsalltag, die Vereinbarkeit von Freizeit und Beruf sowie aktuelle Aufgaben und spannende Herausforderungen.

--:--

Wie bist du zu Volkswagen gekommen?

Ich nehme an einem Programm von Volkswagen Mexiko teil, das sich "Mexikanische Studierende in Deutschland" nennt. Es handelt sich um ein eineinhalbjähriges Programm, das in ein Praxissemester bei Volkswagen Mexiko, ein Semester als Austauschstudent in Deutschland zum Abschluss meines Bachelorstudiums und ein Praxissemester bei der Volkswagen AG aufgeteilt ist.

Wir setzen auf Nutzerzentrierung und agile Entwicklung, was uns dabei hilft, neue und bestehende Herausforderungen neu zu denken. Außerdem ist das SID stolz auf sein Arbeitsmodell, das eine neue Arbeitsweise darstellt, die bei Volkswagen eingeführt wurde, um es zu einem softwaregetriebenen Unternehmen zu machen.
Carlos
Praktikant im SID Hannover bei Volkswagen

Was ist das Ziel deines Praxissemesters bei der Volkswagen AG?

Während meines Praktikums in Mexiko habe ich in einem Start-Up-Team namens "Technology Park" gearbeitet, dessen Ziel es ist, Innovationen und technologische Lösungen in Mexiko zu fördern. Ich bin hier, um zu lernen, wie ein SID arbeitet und wie ein Produktmanager seine Rolle innerhalb eines Teams entwickelt und sich zu den anderen Rollen verhält, damit ich in Zukunft diese Rolle übernehmen kann, wenn wir mit der Entwicklung von Software in Mexiko beginnen.

Arbeit Carlos

Was ist das Herausfordernde an deinem Job?

Das Schwierigste an meinem Job ist es, mit so vielen Menschen wie möglich in Kontakt zu treten, damit ich alle Informationen darüber sammeln kann, was sie tun, wie sie es tun und warum. Ich versuche, so viel wie möglich darüber zu lernen. 

 

Worauf ist dein Team besonders stolz? 

SID:H (eigentlich alle SIDs) ist stolz darauf, mit seinen nachhaltigen Softwareprodukten zur digitalen Transformation des gesamten Volkswagen Konzerns beizutragen. Wir setzen auf Nutzerzentrierung und agile Entwicklung, was uns dabei hilft, neue und bestehende Herausforderungen neu zu denken. Außerdem ist das SID stolz auf sein Arbeitsmodell, das eine neue Arbeitsweise darstellt, die bei Volkswagen eingeführt wurde, um es zu einem softwaregetriebenen Unternehmen zu machen.

Carlos WME

Dein Berufseinstieg
bei Volkswagen!

Du möchtest deine Ausbildung oder dein Duales Studium bei Volkswagen absolvieren? Wir freuen uns, gemeinsam mit dir die Zukunft der Mobilität zu gestalten!