Juan Wang
Karriere-Magazin

Was macht eigentlich Juan?
Als Projektmanagerin für Mobile Online Dienste bei Volkswagen.

Karriere-Magazin

Was macht eigentlich Juan?
Als Projektmanagerin für Mobile Online Dienste bei Volkswagen.

13.09.2022

Wir haben unsere Kollegin Juan, Projektmanagerin für Mobile Online Dienste, an ihrem Arbeitsplatz getroffen. Im Gespräch erzählt sie uns, weshalb sie sich für diesen Job entschieden hat, mit welchen spannenden Themen sie sich täglich beschäftigt und wie die Zusammenarbeit mit ihren Kollegen an verschiedenen Standorten läuft.

Es gibt zahlreiche spannende Menschen, Berufe und Orte bei Volkswagen – und wer könnte uns besser davon berichten als unsere Kollegen selbst? Im Rahmen unserer Reihe “Was macht eigentlich” besuchen wir Volkswagen Mitarbeiter aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen an ihrem Arbeitsplatz und sprechen mit ihnen live vor Ort über ihre Arbeitswelt, aktuelle Aufgaben und Herausforderungen in ihrem Job und was sie jeden Tag aufs Neue antreibt.

--:--

Was macht man als Projekt Managerin im Bereich Mobile Online Dienste bei Volkswagen?

Meine Rolle ist die Projektleitung des Bereichs Mobile Online Dienste für den chinesischen Markt. Dazu gehört, dass ich Informationen besorge, Aufwände einschätze und Risiken analysiere. Wir können das Auto mit dem Internet verbinden, das heißt, wir haben die Möglichkeit, die Daten vom Fahrzeug in unser Backend zu übertragen. Hier muss einfach sichergestellt werden, dass die Daten vor unbefugtem Zugriff, Missbrauch und Unterbrechungen geschützt werden. Und auch autonomes Fahren ist ein Hauptthema. Hier müssen wir uns Gedanken darüber machen, wie wir dem Fahrer und den Fahrgästen neue Funktionen anbieten.

Durch unser dezentrales, sehr internationales Team und die Arbeit mit den vielen unterschiedlichen Fachbereichen geraten wir häufig in Konfliktsituationen, da jeder Bereich seine eigenen Prioritäten hat. Eine der größten Herausforderungen ist, solche Konflikte zu lösen.
Juan

Wie ist eure Teamstruktur aufgebaut?

Wir sind ein interdisziplinäres, internationales und dezentrales Team und arbeiten mit unterschiedlichen Fachbereichen zusammen, um Informationen auszutauschen. Das beginnt mit der Beschaffung und Auswahl eines Lieferanten an, landet dann im Fachbereich Software-Entwicklung und System Hardware bis hin zur Qualitätssicherung. Wir arbeiten außerdem auch eng mit der Rechtsabteilung zusammen. In Deutschland arbeiten wir an unterschiedlichen Standorten und haben Geschäftspartner in Nord-China und Süd-China.

 

 

Arbeit Juan Wang

Was ist die größte Herausforderung an deinem Job?

Durch unser dezentrales, sehr internationales Team und die Arbeit mit den vielen unterschiedlichen Fachbereichen geraten wir häufig in Konfliktsituationen, da jeder Bereich seine eigenen Prioritäten hat. Eine der größten Herausforderungen ist, solche Konflikte zu lösen. Auch die unterschiedlichen Kulturen von Asien und Europa sorgen teilweise für Spannungen. Diese Unterschiede und die Zeitverschiebung erschweren unsere Zusammenarbeit. Das sind alles Herausforderungen für uns, aber wenn man es positiv sieht, gibt es uns die Möglichkeit, innovativ zu arbeiten. Denn so müssen wir neue Methoden und Prozesse entwickeln, um solche speziellen Situationen und Anforderungen zu erfüllen. Und das wiederum macht großen Spaß.

 

 

 

 

Dein Berufseinstieg
bei Volkswagen!

Interessierst du dich für einen Job bei Volkswagen?
Wir freuen uns, gemeinsam mit dir die Zukunft der Mobilität zu gestalten!