Ausbildung

Industrie­elektriker/‑in
(w/m/d)

Starte deine Ausbildung 2024 als Industrie­elektriker/‑in (w/m/d) bei Volkswagen. Jetzt auf freie Ausbildungsplätze bewerben

Ich möchte mich informieren
Ich möchte mich gleich bewerben

4 Minuten Lesezeit

Die Ausbildung im Überblick

Industrie­elektriker/‑in (w/m/d)

Kurz notiert

Industrie­elektriker/‑in (w/m/d)

Kurz notiert

Grafik einer jungen Frau, die in ein Notizbuch mit der Aufschrift Ausbildung schreibt
Diese Ausbildung bieten wir an in:
Wolfsburg
Bewerbungszeitraum:
bis 31.03.2024
Beginn: September 2024
Dauer: 2 Jahre
-> Vergütung ab 1.149 €
-> 30 Tage Urlaub
-> Angestrebte Übernahme

Worum geht’s in dem Ausbildungsberuf?

Die Aufgaben einer Industrieelektrikerin bzw. eines Industrieelektrikers (w/m/d) mit Fachrichtung Betriebstechnik sind sehr vielfältig. Wenn du dich für diesen Ausbildungsberuf bewirbst, werden folgende Tätigkeiten unter anderem zu deinem Berufsbild gehören:

  • Installieren und Inbetriebnehmen von elektrischen Systemen und Anlagen
  • Durchführen von Wartungsarbeiten
  • Bearbeiten, Montieren und Verbinden mechanischer Komponenten und elektrischer Betriebsmittel
  • Prüfen und Analysieren elektrischer Funktionen und Systeme
  • Durchführen von Funktions- und Sicherheitsprüfungen

Bin ich der Typ dafür?

Industrieelektrikerin bzw. Industrieelektriker (w/m/d) könnte der perfekte Beruf für dich sein, wenn sich Folgendes ganz nach dir anhört:

  • Der Physikunterricht hat dir viel Spaß gemacht.
  • Du bastelst gern an deiner elektrischen Modellbahn.
  • Du möchtest verstehen, wie elektrische Anlagen funktionieren, wie man sie installiert, wartet und repariert.
  • Du würdest einem abgestürzten Außerirdischen bei der Reperatur seines Raumschiffs helfen.
  • Du hast praktische Fähigkeiten und bist geschickt im Umgang mit Werkzeugen.
  • Wenn etwas nicht funktioniert, packt dich nicht die Wut sondern der Elan, den Fehler zu finden.

Noch unsicher? Mach den Test mit dem Volkswagen Ausbildungskompass oder triff uns live.


 

Wähle deinen Beruf nach deinen persönlichen Interessen - nicht danach, welches Geschlecht du hast, was andere von dir erwarten oder was du von zu Hause kennst.

Anforderungen

Das solltest du mitbringen:

Abgeschlossene Schulausbildung
Gute mathematische Kenntnisse
 Gutes Verständnis für elektronische und physikalische Vorgänge
Grundkenntnisse der englischen Sprache
Logisches Denkvermögen
Interesse an neuen Technologien und Produktionsabläufen in der Industrie

Ausbildungsinhalte

Was erwartet mich während der Ausbildung?

Was dich bei uns während deiner Ausbildung zur Industrie-Elektronikerin bzw. zum Industrie-Elektroniker (w/m/d) erwartet, erfährst du hier. Bitte beachte, dass sich Änderungen im Ablauf ergeben können.

1
Schwerpunkte im ersten Abschnitt

Das lernst du in deinem 1. Ausbildungsjahr bei uns:

  • Elektrotechnische Systeme analysieren und Funktionen prüfen
  • Elektrische Installationen planen und ausführen
  • Steuerungen analysieren und anpassen
  • Informationstechnische Systeme bereitstellen
2
Schwerpunkte im zweiten Abschnitt

Das lernst du im 2. Jahr deiner Ausbildung:

  • Elektroenergieversorgung und Sicherheit von Betriebsmitteln oder Geräten und Systemen realisieren und gewährleisten
  • Geräte und Baugruppen in Anlagen analysieren und prüfen sowie elektronische Baugruppen von Geräten konzipieren, herstellen und prüfen
  • Steuerungen für Anlagen programmieren und realisieren
  • Baugruppen hard- und softwareseitig konfigurieren
  • Antriebssysteme auswählen und integrieren
  • Geräte herstellen und prüfen

Klingt gut?

Jetzt bewerben

Hier kannst du dich auf den Ausbildungsberuf Industrieelektrikerin / Industrieelektriker (w/m/d) bei Volkswagen bewerben.

Wir freuen uns auf dich und drücken dir die Daumen!

Alternativen

Doch lieber was anderes? Diese Alternativen könnten für dich auch interessant sein:

Das könnte dich auch interessieren

Studium und Praxis in einem Durchgang

Wir geben dir 10 Tipps, wie du dich am besten auf dein Vorstellungsgespräch bei uns vorbereiten kannst

Wir sind auf zahlreichen Karriere-Events. Vielleicht sehen wir uns ja dort? 

Das könnte dich auch interessieren