Eine Frau und ein Mann schauen zusammen auf einen Computer
Eine Frau und ein Mann schauen zusammen auf einen Computer
Eine Frau und ein Mann schauen zusammen auf einen Computer
Eine Frau und ein Mann schauen zusammen auf einen Computer
Fakultät 73

Werde bei uns Software-Entwickler (m/w/d).
In nur 2 Jahren.

Fakultät 73

Werde bei uns Software-Entwickler (m/w/d).
In nur 2 Jahren.

Gestalte mit uns die Mobilität der Zukunft

Du musst kein IT-Experte sein, um mit uns die Welt der Autos zu digitalisieren. Denn wir machen dich zu einem – und das in nur zwei Jahren. Wir bieten dir mit Fakultät 73 ein Programm an, mit dem du zu einem waschechten Software-Entwickler (m/w/d) wirst. Und das Beste: Bei erfolgreichem Abschluss und positiver Gesamtbeurteilung übernehmen wir dich in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Pro Jahrgang bieten wir etwa 100 Plätze an.

Fakultät 73 im Überblick

  • Teilnehmer:
    Wer kann teilnehmen?  

  • Abschluss:
    Was bin ich nach der Qualifizierung?

  • Ort des Geschehens:
    Wo findet die Qualifizierung statt?

  • Zeiten und Fristen:
    Wann kann ich mich bewerben, wann geht's los?

Das volle Programm

Ein Mann sitzt am Schreibtisch vor seinem Computer

So läuft deine Qualifizierung bei uns ab

Das Programm besteht im Wesentlichen aus zwei verdichteten Modulen. Darin erarbeitest du dir alle erforderlichen Bausteine für eine erfolgreiche Karriere zum Software-Entwickler. Hierzu gehören unter anderem:

  • Mathematik für Software-Entwickler
  • Programmieren in JAVA
  • technische Informatik
  • theoretische Informatik
  • Datenbanken und Echtzeitdatenverarbeitung
  • Englisch
  • Projekt- und Zeitmanagement

Deine zahlreichen Vorteile

Zwei Frauen und zwei Männer tauschen sich aus

Darauf darfst du bauen

Mit unserem Qualifizierungsprogramm Fakultät 73 zum Software-Entwickler bieten wir dir eine spannende und zukunftssichere Perspektive, dich weiter zu entwickeln und neu zu orientieren. Und darauf darfst du dich außerdem freuen:

  • eine enge bedarfsgerechte Betreuung
  • vorstrukturiertes Lernen in kleinen Gruppen von jeweils acht bis 18 Teilnehmern
  • eine vielfältige und altersheterogene Teilnehmergruppe
  • persönliche Paten (Peer2Peer) aus dem vorhergehenden Jahrgang
  • Projektphasen im zukünftigen Tätigkeitsfeld
  • eine monatliche Qualifizierungsvergütung von 1134,50 EUR
  • bezahlter Urlaub
  • eine unbefristete Übernahme bei erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung wird angestrebt

Aus dem Nähkästchen geplaudert

Wer könnte besser, anschaulicher und glaubwürdiger über die Fakultät 73 berichten, als Teilnehmer des Programms?