2.19.100.1, 2019-09-24 11:32:22

Duales Studium.

Ingenieurpädagogik – Fachrichtung Informationstechnik (IT).

Hier erhalten Sie Informationen zum dualen Studiengang und können sich direkt bewerben.

Übersicht.

Worum geht's?

Der Studiengang kurz erklärt.

Der Studiengang „Beruf und Bildung“ mit dem Profil Ingenieurpädagogik verbindet die ingenieurwissenschaftlichen Inhalte der Fachrichtung Informationstechnik (IT) mit betriebspädagogischen Grundlagen in der pädagogischen Psychologie, der Berufspädagogik und der beruflichen Didaktik. Der Studiengang soll auf hoch qualifizierte Tätigkeiten im Bereich der Aus- und Weiterbildung sowie im IT-Bereich vorbereiten.

Das Studium ist wie folgt aufgebaut:

  • Berufliche Fachrichtung (100 CP)
  • Unterrichtsfach (40 CP)
  • Berufs- und Betriebspädagogik (30 CP)
  • Bachelorarbeit (10 CP)
  • Die berufliche Fachrichtung, welche Sie im Studium begleiten wird, ist die Informationstechnik.

Anforderungen.

Bitte beachten Sie, dass wir bei Volkswagen nur eine Erstausbildung anbieten. Sollten Sie also bereits eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen oder Berufserfahrung haben, können wir Ihnen leider kein duales Studium bei Volkswagen ermöglichen.

Die Uni Magdeburg bietet folgende Studienschwerpunkte in der beruflichen Fachrichtung Informationstechnik an.

Die Vorlesungen und Labore decken folgende Themengebiete ab:

  • Mathematik für Ingenieure
  • Einführung in die Informatik, Algorithmen und Datenstrukturen
  • Technische Informatik
  • Logik
  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
  • Informatik, Mensch und Gesellschaft
  • Allgemeine Elektrotechnik
  • Grundlagen der theoretischen Informatik
  • Bürgerliches Recht
  • Modellierungstechnik und Softwareprojekt
  • Programmierparadigmen
  • Datenbanken
  • Netzwerke
  • Arbeitsprozesse und nachhaltige Entwicklung

Im Studium werden zwei verschiedene fachwissenschaftliche Schwerpunkte angeboten:

  • Entwickeln von IT-Systemen
  • Betrieb und Sicherheit von IT-Systemen

Im Schwerpunkt „Entwickeln von IT-Systemen“ ist das Ziel, dass die Studierenden Wissen zu den Grundlagen, Werkzeugen und die Durchführung von Modellbildungen und Simulationen erhalten.

Im Schwerpunkt „Betrieb und Sicherheit von IT-Systemen“ ist es das Ziel, dass die Studierenden Konzepte, Komponenten und Architektur von aktuellen und zukünftigen Betriebssystemen einordnen und bewerten können.

Weiterhin müssen Sie sich auf ein Unterrichtsfach vertiefen. Sie können wählen zwischen:

  • Mathematik
  • Physik

Weitere Informationen über den Studiengang finden Sie auf den Internetseiten der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.
Bitte beachten Sie, dass Sie in dem regulären Studiengang „Beruf und Bildung“ eingeschrieben werden und 2 Urlaubssemester nach dem 2. Semester einlegen werden, um in diesem Jahr die notwendigen Praxiserfahrungen zu sammeln. Die Gesamtdauer des Studiums verlängert sich somit auf 8 Semester.

Das Studium wird als ein praxisintegriertes Studium angeboten, eine Ausbildung findet somit hier nicht statt. In den ersten Praxiseinsätzen erhalten Sie entsprechend des Studienganges eine Grundlagenqualifizierung in der Volkswagen Akademie. In den anschließenden Praxiseinsätzen werden Sie in für den Studiengang relevante Fachbereiche eingesetzt.

Der Praxisteil findet je nach Bewerbung an den Volkswagen Standorten in Wolfsburg, Braunschweig oder Salzgitter statt.

Sie schließen Ihr duales Studium mit einer Bachelorthesis und dem Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.) ab.

Inhalte.

Auf diese Ausbildungsinhalte dürfen Sie sich freuen.

Wir sind bekannt für unsere gute Ausbildung. Was genau Sie bei uns erwartet, erfahren Sie hier. Bitte beachten Sie, dass sich kurzfristig Änderungen im Ablauf ergeben können.

Klingt gut?

Los geht's!

Hier finden Sie die Möglichkeit, sich bequem online zu bewerben.

Bewerben für:

Doch lieber was anderes?

Wie wäre es mit diesen Alternativen?

Folgende duale Studiengänge könnten auch noch interessant für Sie sein:

image

Info-Hotline.

Sie haben Fragen rund um das duale Studium bei Volkswagen? Dann rufen Sie uns an.

Telefon: +49 (53 61)-94 64 70
(Mo - Fr von 9 bis 15 Uhr)

Hier haben wir noch was für Sie.

Hier haben wir noch was für Sie.