2.19.100.1, 2019-09-24 11:32:22

Duales Studium.

Fahrzeugmechatronik und -informatik.

Hier erhalten Sie Informationen zum dualen Studiengang und können sich direkt bewerben.

Übersicht.

Worum geht's?

Der Studiengang kurz erklärt.

Die technisch-naturwissenschaftliche Grundlagenausbildung steht im Grundstudium im Vordergrund. Ergänzt wird um allgemeinwissenschaftliche Fächer (Management) und um Sprachen (technisches Englisch).

Im Hauptstudium der Fahrzeugmechatronik und -informatik liegt der Schwerpunkt neben der Fahrzeugtechnik in den Bereichen der Fahrzeugelektronik (Hardware, Sensorik, Steuergeräte, Aktorik), dem Aufbau und der Funktion von Bordrechnern und Multimediakomponenten sowie dem Zusammenwirken der einzelnen Komponenten, d.h. der Systemmodellierung, -integration, -stabilität. Das fehlerfreie Zusammenspiel mechanischer, elektronischer und informationsverarbeitender Komponenten hat bei einem sicherheitsrelevanten System wie dem Fahrzeug höchste Priorität.

Anforderungen.

Bitte beachten Sie, dass wir bei Volkswagen nur eine Erstausbildung anbieten. Sollten Sie also bereits eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen oder Berufserfahrung haben, können wir Ihnen leider kein duales Studium bei Volkswagen ermöglichen.

Inhalte.

Auf diese Ausbildungsinhalte dürfen Sie sich freuen.

Wir sind bekannt für unsere gute Ausbildung. Was genau Sie bei uns erwartet, erfahren Sie hier. Bitte beachten Sie, dass sich kurzfristig Änderungen im Ablauf ergeben können.

Die Hochschule Ostfalia bietet folgende Studienschwerpunkte an.

Die Vorlesungen und Labore im Grundstudium decken folgende Themengebiete ab:

  • Mathematik
  • Informatik + Labor
  • Elektrotechnik + Labor
  • Elektronik und Messtechnik + Labor
  • Schaltungssimulation und Leiterplattenentwurf
  • Signale und Systeme
  • Physik
  • Technische Mechanik
  • Digital- und Mikroprozessortechnik + Labor
  • Konstruktionsgrundlagen
  • Betriebsorganisation
  • Grundlagen BWL und VWL

Die Vorlesungen und Labore der Fahrzeugmechatronik und -informatik decken im Hauptstudium folgende Themengebiete ab:

  • Fahrzeugelektronik
  • Aktorik und Sensorik
  • Regelungstechnik
  • Simulation
  • Bussysteme
  • Embedded Systems
  • Assistenz-, Sicherheits- und Infotainmentsysteme
  • Systems Engineering

zusätzlich in der Studienrichtung Informatik:

  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Objektorientierte Programmierung
  • Softwareentwurfstechniken
  • Automotive Softwaretechnik
  • Diagnose

zusätzlich in der Studienrichtung Mechatronik:

  • Thermodynamik und Strömungsmechanik
  • Fahrzeugantriebe
  • Fahrdynamik
  • Antriebs- und Fahrwerksregelung
  • Elektrische Antriebe

Das Studium schließt mit einer Bachelorthesis und dem Abschluss Bachelor of Engineering (B. Eng.) ab.

Weitere Informationen über den Studiengang finden Sie auf den Internetseiten der Hochschule Ostfalia.

Das Studium wird als ausbildungsintegriertes Studium angeboten. Das heißt, dass Sie zusätzlich zum Studium eine Ausbildung zum/zur Kraftfahrzeugmechatroniker/in absolvieren. Die Schwerpunkte sind:

  • Grundlagen der Fahrzeugtechnik, u. a. Pflege und Wartung von Kraftfahrzeugen und Werkzeugen, Zerlegen und Vermessen von Motoren 
  • Lesen und Anwenden von technischen Unterlagen 
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen; Kontrollieren und Beurteilen der Ergebnisse 
  • Grundlagen der Werkstoffbearbeitung 
  • Grundlagen der Fahrzeugelektronik 
  • Wartung, Inspektion und Reparatur von Kraftfahrzeugen 
  • Instandsetzen von Bauteilen, Baugruppen und Systemen an Kraftfahrzeugen sowie Eingrenzen von Fehlern und Behebung von Störungen an Kraftfahrzeugen 
  • Auf- und Umbau von Kraftfahrzeugen bzw. Optimierung, Einbau z.B. von Sonderausstattungen 
  • Diagnostizieren von Fehlern und Störungen an Fahrzeugen und Systemen
  • Demontieren, Reparieren und Montieren von Bauteilen, Baugruppen und Systemen

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen des dualen Studiums die Vorbereitung auf den IHK-Abschluss in komprimierter Form erfolgt.

Die Ausbildung erfolgt am Standort Wolfsburg.

Sie schließen Ihr duales Studium mit einer Bachelorthesis und dem Abschluss Bachelor of Engineering (B. Eng.) und dem IHK-Abschluss Kraftfahrzeugmechatroniker/in ab.

Klingt gut?

Los geht's!

Hier finden Sie die Möglichkeit, sich bequem für das duale Studium Fahrzeugmechatronik und -informatik inkl. Kraftfahrzeugmechatroniker (m/w/d) am Standort Wolfsburg online zu bewerben.

Doch lieber was anderes?

Wie wäre es mit diesen Alternativen?

Folgende duale Studiengänge könnten auch noch interessant für Sie sein:

image

Info-Hotline.

Sie haben Fragen rund um das duale Studium bei Volkswagen? Dann rufen Sie uns an.

Telefon: +49 (53 61)-94 64 70
(Mo - Fr von 9 bis 15 Uhr)

Hier haben wir noch was für Sie.

Unsere dualen Studiengänge von A bis Z.