2.20.101.1, 2019-10-22 00:09:34

Ausbildung.

Gießereimechaniker (m/w/d).

Hier erhalten Sie Informationen zum Ausbildungsberuf und können sich direkt bewerben.

Übersicht.

Worum geht's?

Der Ausbildungsberuf in wenigen Worten erklärt.

Als Gießereimechaniker sind Sie für den gesamten Herstellungsprozess eines Gussstücks verantwortlich. Außerdem bedienen und überwachen Sie dabei die Produktionsanlagen und sorgen dafür, dass alles funktioniert. Darüber hinaus erstrecken sich Ihre Aufgaben von der Schmelztechnik über die Wartung bis hin zum Qualitätsmanagement.

Bin ich der Typ dafür?

Dies könnte der perfekte Beruf für Sie sein, wenn Sie zum Beispiel...
  • …schon als Kind gerne mit Förmchen im Sandkasten gespielt haben.
  • ...gerne mit anderen im Team arbeiten
  • …schon immer mal einen Roboter bedienen wollten.
  • …begeistert von großen Maschinen sind und auch keine Furcht vor ihnen haben.
  • …sehr geschickt und handwerklich begabt sind.
  • …in der Schule Spaß an Mathe, Chemie und Physik hatten.

Übrigens: Es ist völlig egal, welches Geschlecht Sie haben. Unsere Ausbildungsberufe stehen selbstverständlich allen gleichermaßen offen!

Anforderungen.

Bitte beachten Sie, dass wir bei Volkswagen nur eine Erstausbildung anbieten. Sollten Sie also bereits eine Ausbildung abgeschlossen oder Berufserfahrung haben, können wir Ihnen leider keine Ausbildung bei Volkswagen ermöglichen.

Inhalte.

Auf diese Ausbildungsinhalte dürfen Sie sich freuen.

Wir sind bekannt für unsere gute Ausbildung. Was genau Sie bei uns erwartet, erfahren Sie hier. Bitte beachten Sie, dass sich kurzfristig Änderungen im Ablauf ergeben können.

In Ihrem ersten Ausbildungsjahr bei uns werden Sie folgende Ausbildungsinhalte lernen:
  • Herstellen von Bauteilen und Baugruppen
  • Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlegen
  • Konstruieren mit CAD
  • Planen von Arbeitsabläufen sowie Kontrollieren und Beurteilen der Ergebnisse.
  • Sicherstellen der Betriebsfähigkeit von gießereitechnischen Systemen
  • Handhaben von Formstoffen für Formen und Kerne
  • Anschlagen, Sichern, Transportieren
  • Herstellen von Bauteilen und Modellen im 3D-Druckverfahren
Folgende Inhalte erwarten Sie im zweiten Abschnitt Ihrer Ausbildung.
  • Bedienen, Überwachen und Warten von gießereitechnischen Produktionsanlagen
  • Handhaben von Werk- und Hilfsstoffen
  • Herstellen von Gussstücken mit Druck- und Kokillengießanlagen.
  • Qualitätskontrolle, Fehlererkennung und Fehlervermeidung.
  • Anwenden von Steuerungs- und Regeltechnik
  • Bedienen, Überwachen und Einrichten von Robotersystemen
  • Anwenden von Simulationstechniken

Und dann?

Ihre Entwicklungsmöglichkeiten.

Nach Ihrer Ausbildung zum/zur Gießereimechaniker/-in können Sie sich in den folgenden Berufsjahren natürlich fachlich weiterentwickeln. Hier sehen Sie, welche spannenden Möglichkeiten Ihnen offen stehen:

  • Industriemeister/in
  • Techniker/in
  • Technische/r Fachwirt/in
  • Ingenieur

Klingt gut?

Los geht's!

Hier finden Sie die Möglichkeit, sich bequem online zu bewerben.

Bewerben für:

Doch lieber was anderes?

Wie wäre es mit diesen Alternativen?

Folgende Ausbildungsberufe könnten auch noch interessant für Sie sein:

image

Azubi-Hotline.

Sie haben Fragen rund um die Ausbildung bei Volkswagen? Dann rufen Sie uns an.

Telefon: +49 (53 61)-94 64 70
(Mo - Fr von 9 bis 15 Uhr)

Hier haben wir noch was für Sie.

Unsere Ausbildungsberufe von A bis Z.