2.11.78.2, 2018-12-05 18:30:44

Integrität und Recht.

Wir sind die Kollegen für alle Fälle.

Durch umfassende juristische Beratung bei unternehmerischen Entscheidungen helfen wir, Chancen zu maximieren und Risiken für den Konzern, unsere Kunden und Mitarbeiter zu minimieren.

Allgemeines.

Integrität und Recht sind wertbildende Faktoren im Konzern und für unsere Kunden. Unsere Unternehmensjuristen begleiten als interne Dienstleister die Wege des Konzerns in Zukunftsmärkte, verankern Recht und Integrität als Grundlage des täglichen Handelns im Konzern und beraten Planungsprozesse, Vertragsabschlüsse und strategische Entscheidungen. Die große Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten in verschiedensten Rechtsgebieten gilt es wirtschaftlich sinnvoll und juristisch einwandfrei zu nutzen. Stetig sind rechtliche Rahmenbedingungen für Innovationen zu erarbeiten, damit Volkswagen auch zukünftig erfolgreich am Markt sein kann.

Arbeiten im Bereich Integrität und Recht.

Rechtsabteilung:

Unsere Syndici führen Verhandlungen und repräsentieren so Positionen von Volkswagen nach außen. Durch weitsichtige Entscheidungen sorgen sie dafür, nachhaltig Schaden vom Unternehmen abzuwenden, Konzerninteressen zu wahren und mit rechtlichen Mitteln die Zukunft des Volkswagen Konzerns erfolgreich zu gestalten.

Durch die Konzernrechtsabteilung werden auch die Rechtsangelegenheiten der Marke Volkswagen betreut.

Konzernrevision:

Im Auftrag des Konzernvorstandes als objektive und unabhängige Instanz im Unternehmen sorgt die Konzernrevision für die Einhaltung interner und externer Regeln.
Dabei unterstützt diese die Fachbereiche bei der Verbesserung der Prozesse und Dienstleistungen. Sie trägt dazu bei, Schäden vom Unternehmen abzuwenden und Konflikte zu lösen. Die Konzernrevision führt Prüfungen innerhalb der Volkswagen AG sowie weltweit in Konzerngesellschaften durch.

Dabei stellt sie sich auf die verschiedenen Kulturen ein und beachtet lokale Besonderheiten. Um die verschiedenen Bereiche des Konzerns fundiert und kritisch prüfen zu können, ist das Team auf unterschiedliche Fachbereiche spezialisiert. Die Konzernrevision besteht zum einen aus wirtschaftswissenschaftlich orientierten Revisionsabteilungen, wie beispielsweise Finanzen, Vertrieb und Beschaffung, zum anderen aus ingenieurswissenschaftlichen Einheiten, zum Beispiel IT, technische Revision und Bauwesen.

Klingt gut?

Los geht's!

Machen Sie den nächsten Schritt.