Ausbildung

Zerspanungs­mechaniker/in
(w/m/d)

Hier kannst du dich über den Ausbildungsgang informieren und bewerben.

Ich möchte mich informieren
Ich möchte mich gleich bewerben

Zerspanungs­mechaniker/in (w/m/d)

Kurz notiert

Zerspanungs­mechaniker/in (w/m/d)

Kurz notiert

Eine Person schreibt Notizen
Diese Ausbildung bieten wir an in:
Wolfsburg, Kassel und Braunschweig
Bewerbungszeitraum:
ab 01.08.2022
Beginn: September 2023
Dauer: 3,5 Jahre
Zielgruppe:
Schüler (w/m/d), die noch keine Ausbildung haben
Deine monatliche Vergütung:
1. Jahr: 1.092 EUR
2. Jahr: 1.130 EUR
3. Jahr: 1.247 EUR
4. Jahr: 1.323 EUR
(ab 01/2022)

Die Ausbildung im Überblick

Worum geht’s in dem Ausbildungsberuf?

Als Zerspanungsmechanikerin bzw. Zerspanungs­mechaniker (w/m/d) beschäftigst du dich mit verschiedenen Verfahren der Dreh-, Schleif- und Frästechnik. Dabei kommen in erster Linie moderne computergesteuerte Bearbeitungsmaschinen (CNC) zum Einsatz. Neben Qualitätsaspekten musst du natürlich auch die Kosten eigenverantwortlich im Auge behalten. Zusätzlich sind die Planungen der Arbeiten sowie entsprechende Auswertungen und Präsentationen der Ergebnisse wichtige Bestandteile deiner Tätigkeit.

Deine möglichen Entwicklungswege

Nach deiner Ausbildung zur Zerspanungsmechanikerin bzw. zum Zerspanungs­mechaniker (w/m/d) kannst du dich in den folgenden Berufsjahren natürlich fachlich weiterentwickeln. Welche spannenden Möglichkeiten dir offenstehen, siehst du hier: 

  • Industriemeisterin / Industriemeister (w/m/d)
  • Technikerin / Techniker (w/m/d)
  • Geprüft. Technische Fachwirtin / Technischer Fachwirt (w/m/d)

Bin ich der Typ dafür? 

Das könnte der perfekte Beruf für dich sein, wenn sich Folgendes ganz nach dir anhört: 

  • Du hattest in der Schule gern Mathe, Physik oder Technik.
  • Du hast deinen Roller lieber selber repariert.
  • Du hast ein großes Interesse an Technik, Maschinen und Metallbearbeitung.
  • Du hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen.
  • Du willst sowohl am Computer als auch handwerklich arbeiten.
  • Du hast Leidenschaft für präzises Arbeiten.

Und das versteht sich von selbst:
Egal, welches Geschlecht du hast – unsere Ausbildungsberufe stehen allen offen.

Anforderungen: Das solltest du mitbringen

Abgeschlossene Schulausbildung
Sehr gutes technisches Verständnis
Räumliches Vorstellungsvermögen
Hohes Qualitätsbewusstsein
Interesse an Metallbearbeitung mit Maschinen
Grundkenntnisse der englischen Sprache
Wir bieten nur eine Erstausbildung an. Wenn du also schon eine abgeschlossene Ausbildung, ein abgeschlossenes Studium oder Berufserfahrung hast, können wir dir leider keine Ausbildung bei VW anbieten.

Ausbildungsinhalte

Hierauf darfst du dich freuen

Wir sind bekannt für unsere gute Ausbildung. Was genau dich bei uns erwartet, erfährst du hier. Bitte beachte, dass sich kurzfristig Änderungen im Ablauf ergeben können.

1
Schwerpunkte im ersten Abschnitt

Das lernst du in deinem 1. Ausbildungsjahr bei uns:

  • Technische Unterlagen lesen, anwenden und erstellen
  • Werk- und Hilfsstoffe unterscheiden, zuordnen und handhaben 
  • Verschiedene Arten des Spanens von Hand und mit der Maschine (Sägen, Feilen, Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen)
  • Arbeits- und Bewegungsabläufe planen und steuern, Ergebnisse kontrollieren und beurteilen 
  • Ausrichten und Spannen von Werkzeugen und -stücken
  • Werkzeuge und Maschinen warten
2
Schwerpunkte im zweiten Abschnitt

Das lernst du im 2., 3. und 4. Jahr deiner Ausbildung:

  • Dreh-, Fräs-, Bohr- und Schleifmaschinen einrichten und Maschinenwerte einstellen
  • Annahme und Absprache von realen Arbeitsaufträgen mit dem Kunden bzw. Auftraggeber
  • Programme für computergesteuerte Werkzeugmaschinen erstellen, optimieren und prüfen
  • Verschiedene Bauteile und Werkstücke auf computergesteuerten Werkzeugmaschinen herstellen
  • Qualitätskontrolle der bearbeiteten Bauteile und Werkstücke
  • 3D-Druckverfahren in Kunststoff anwenden
  • Herstellen von Werkstücken auf einer 5-Achs-Fräsmaschine mit CAM Unterstützung
  • Dokumentation der Arbeitsaufträge und Übergabe an den Kunden bzw. Auftraggeber
  • Konstruieren mit CAD

Klingt gut?

Jetzt bewerben

Bewirb dich hier für eine Ausbildung zur Zerspanungsmechanikerin bzw. zum Zerspanungs­mechaniker (w/m/d) bei Volkswagen.


Wir drücken dir die Daumen! :-)

Alternativen

Doch lieber was anderes? Diese Alternativen könnten für dich auch interessant sein:

Das könnte dich auch interessieren

Damit du es gleich richtig machst, sagen wir dir vorher, wie es geht

Wir geben dir 10 Tipps, wie du dich am besten auf dein Vorstellungsgespräch bei uns vorbereiten kannst

Wir sind auf zahlreichen Karriere-Events. Vielleicht sehen wir uns ja dort? 

Das könnte dich auch interessieren