Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d)

  1. Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d)
Porträt eines Auszubildenden
Erhitzen, spritzen und perfektionieren
Judith

Von einfachsten Kunststoffteilen bis hin zu Präzisions- und Sicherheitsteilen, wo vorher das Granulat Korn war, erschaffe ich die verschiedensten und komplexesten Formen und Verbindungen. Dazu gibt es verschiedene Verfahren, in meiner Fachrichtung, dem Spritzguss, bin ich dafür zuständig Formteile an Spritzgussmaschinen herzustellen. Dazu lerne ich in meiner Ausbildung zur Verfahrensmechaniker in der Kunststoff- und Kautschuktechnik bei Volkswagen das Steuern, Einstellen und Instandhalten von Maschinen.

Klingt spannend? Dann bewirb Dich gleich hier.

Bis bald

Judith

Die Ausbildung im Überblick

Standorte

Diese Ausbildung bieten wir an in:

Wolfsburg

Bewerbungsfrist

01. Juli 2020 bis 31. Oktober 2020

Beginn und Dauer

Deine Ausbildung beginnt am 01.09.2021 und dauert etwa drei Jahre.

Vergütung

Deine monatliche Vergütung richtet sich nach deinem Ausbildungsjahr:   

1. Jahr: 1.068 EUR
2. Jahr: 1.105 EUR
3. Jahr: 1.219 EUR
4. Jahr: 1.293 EUR

Diese Ausbildung bieten wir an in:

Wolfsburg

Worum geht’s in dem Ausbildungsberuf?

Als Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d) erlernst du vielfältige Methoden zur Be- und Verarbeitung von Tafeln, Platten, Rohren, Profilen und Folien aus Kunststoff. Deine Aufgabe ist es, einzelne Bauteile zu fertigen und zusammenzusetzen und anschließend zu Apparaten, Armaturen oder Rohrleitungssystemen zu verbinden.

Deine möglichen Entwicklungswege

Nach deiner Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d) kannst du dich in den folgenden Berufsjahren natürlich fachlich weiterentwickeln. Welche spannenden Möglichkeiten dir offenstehen, siehst du hier: 

  • Geprüfter Industriemeister Metall (m/w/d)
  • Geprüfter Industriemeister Kunststoff-Kautschuk (m/w/d)
  • Techniker (m/w/d)
  • Geprüfter Technischer Fachwirt (m/w/d)

Bin ich der Typ dafür? 

Das könnte der perfekte Beruf für dich sein, wenn sich Folgendes ganz nach dir anhört: 

  • Du fandst den Chemieunterricht richtig spannend.
  • Du hast gern mit unterschiedlichen Stoffen experimentieren, ohne dass die Eltern über den Gestank in der Wohnung geschimpft haben.
  • Du bedienst gern aufwändige Maschinen.
  • Du hast ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein.

Übrigens: Egal, welches Geschlecht du hast – unsere Ausbildungsberufe stehen allen offen.

Anforderungen

Das solltest du mitbringen
Handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und Interesse für chemische und physikalische Vorgänge.

Sprachkenntnisse
Du solltest Grundkenntnisse der englischen Sprache haben. 

Schulabschluss
Wir empfehlen dir mindestens einen guten Hauptschulabschluss.
Du hast noch keinen Schulabschluss?

Wichtiger Hinweis: 
Wir bieten nur eine Erstausbildung an. Wenn du also schon eine abgeschlossene Ausbildung oder Berufserfahrung hast, können wir dir leider keine Ausbildung bei Volkswagen ermöglichen.

Ausbildungsinhalte

Hierauf kannst du dich freuen

Wir sind bekannt für unsere gute Ausbildung. Was genau dich bei uns erwartet, erfährst du hier. Bitte beachte, dass sich kurzfristig Änderungen im Ablauf ergeben können.

1
Schwerpunkte im ersten Abschnitt

Das lernst du in deinem 1. Ausbildungsjahr bei uns:

  • Lesen und Anfertigen von einfachen technischen Zeichnungen und Skizzen
  • Kennen lernen des Aufbaus, der Eigenschaften und der Anwendungsbereiche von Kunststoffen
  • Erlernen der Grundfertigkeiten in der Metall- und Kunststoffbearbeitung
  • Bearbeiten von Kunststoffhalbzeugen durch Schneiden, Sägen, Teilen und Schleifen
  • Erwerben von Grundkenntnissen und Anwenden der Energiearten
  • Spanendes Bearbeiten und Kleben von Kunststoffen
  • Umformen und Schweißen von thermoplastischen Halbzeugen
2
Schwerpunkte im zweiten Abschnitt

Das lernst du im 2., 3. und 4. Jahr deiner Ausbildung:

  • Werk- und Hilfsstoffe verfahrensbezogen prüfen, auswählen und bereitstellen
  • Reparatur/Instandhaltung von Bauteilen, Apparaten, Anlagen
  • Pneumatik- und Hydraulikschaltungen aufbauen und prüfen
  • Maschinen, Geräte oder Anlagen in Betrieb nehmen, messen, steuern und regeln
  • Qualitätsmanagementsysteme anwenden
  • Be- und Verarbeitungsverfahren von Kunststoffen
  • Fertigungssteuerung und -überwachung
Bewerben

Klingt gut? Los geht’s! 

Hier kannst du dich online für maximal drei Standorte bewerben:

  • Panorama des Volkswagen Standortes Wofsburg
    Panorama des Volkswagen Standortes Wofsburg
  • Panorama des Volkswagen Standortes Wofsburg
    Panorama des Volkswagen Standortes Wofsburg

Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w/d)

So läuft deine Bewerbung bei uns ab

Alternativen

Doch lieber was anderes? 

Du kannst dich auf bis zu 3 Ausbildungsberufe gleichzeitig bewerben. Diese Alternativen könnten für dich auch interessant sein:

Noch Fragen? Azubi Hotline anrufen.

Du willst etwas wissen rund um die Ausbildung bei Volkswagen? Ruf uns einfach an.

Telefon: +49 (5361) – 94 64 70

(Mo – Fr von 9 bis 15 Uhr)

Your browser is outdated!

Please get a decent browser here or there