Technischer Produktdesigner (m/w/d)

  1. Technischer Produktdesigner (m/w/d)
Porträt eines Auszubildenden
Zeichnen, Zahlen und 3D
Annika

Der Beruf technischer Produktdesigner hieß früher technischer Zeichner. In meiner Ausbildung bei Volkswagen ist mein Werkzeug hauptsächlich der Computer mit 3D-Programmen: Das heißt dann CAD, also »computer aided design«. Ich arbeite auch eng mit den Kunden und der Fertigung zusammen, um Ideen bis zur perfekt ausgearbeiteten Konstruktion zu realisieren. Als kreativer Kopf mit einer guten Prise technischem Verständnis und räumlichen Vorstellungsvermögen habe ich hier alles, um mich richtig auszuleben.

Klingt spannend? Dann bewirb Dich gleich hier.

Bis bald

Annika

Die Ausbildung im Überblick

Standorte

Diese Ausbildung bieten wir an in:

Emden

Bewerbungsfrist

01. Juli 2020 bis 31. Oktober 2020

Beginn und Dauer

Deine Ausbildung beginnt am 01.09.2021 und dauert etwa dreieinhalb Jahre.

Vergütung

Deine monatliche Vergütung richtet sich nach deinem Ausbildungsjahr:   

1. Jahr: 1.068 EUR
2. Jahr: 1.105 EUR
3. Jahr: 1.219 EUR
4. Jahr: 1.293 EUR

Diese Ausbildung bieten wir an in:

Emden

Worum geht’s in dem Ausbildungsberuf?

Als Technischer Produktdesigner (m/w/d) unterstützt du die Ingenieure bei der Entwicklung von Maschinen und Anlagen. Du entwirfst Einzelteile und Baugruppen von technischen Produkten mit

3-D-CAD-Systemen und stellst sie als dreidimensionale Modelle und technischen Zeichnungen dar. Dabei musst du nicht nur die technischen Vorgaben genau beachten, sondern schon beim Entwurf auch Material und Fertigungsmethoden berücksichtigen. Darüber hinaus prüfst du mit Computersimulationen, ob deine Konstruktion den Belastungen der Praxis standhalten wird. Anschließend erstellst du die Dokumentation, aus der alle für die spätere Produktion wichtigen Informationen hervorgehen und stellst deine Ergebnisse den Kunden vor.

Deine möglichen Entwicklungswege

Nach deiner Ausbildung zum Technischen Produktdesigner (m/w/d) kannst du dich in den folgenden Berufsjahren natürlich fachlich weiterentwickeln. Welche spannenden Möglichkeiten dir offenstehen, siehst du hier: 

  • Geprüfter Industriemeister (m/w/d)
  • Techniker (m/w/d)
  • Geprüfter Technischer Fachwirt (m/w/d)
  • Designer (Hochschule) für Industriedesign (m/w/d)
  • Geprüfter Konstrukteur (m/w/d)

Bin ich der Typ dafür? 

Das könnte der perfekte Beruf für dich sein, wenn sich Folgendes ganz nach dir anhört: 

  • Du wolltest schon immer mal den Mixer daheim ergonomischer gestalten.
  • Du hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen.
  • Du hast ein kreatives handwerkliches Hobby wie etwa Modellbau, Schnitzen oder Töpfern.
  • Du führst gern mathematische Berechnungen durch.

Übrigens: Egal, welches Geschlecht du hast – unsere Ausbildungsberufe stehen allen offen.

Anforderungen

Das solltest du mitbringen
Interesse an präzisem Arbeiten, gute Leistungen in Mathematik und Verständnis für technische und physikalische Vorgänge sowie ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen.

Sprachkenntnisse
Du solltest Grundkenntnisse der englischen Sprache haben. 

Schulabschluss
Wir empfehlen dir mindestens einen guten Hauptschulabschluss.
Du hast noch keinen Schulabschluss?

Wichtiger Hinweis: 
Wir bieten nur eine Erstausbildung an. Wenn du also schon eine abgeschlossene Ausbildung oder Berufserfahrung hast, können wir dir leider keine Ausbildung bei Volkswagen ermöglichen.
 

Ausbildungsinhalte

Hierauf darfst du dich freuen

Wir sind bekannt für unsere gute Ausbildung. Was genau dich bei uns erwartet, erfährst du hier. Bitte beachte, dass sich kurzfristig Änderungen im Ablauf ergeben können.

1
Schwerpunkte im ersten Abschnitt

Das lernst du in deinem 1. Ausbildungsjahr bei uns:

  • Technische Dokumente erstellen und anwenden
  • Rechnergestütztes Konstruieren
  • Unterscheiden von Werkstoffen, Fertigungsverfahren und Montagetechniken
  • Berechnungen ausführen
  • Arbeitsplanung und -organisation
  • Kundenorientierung sowie Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Grundlagen manuelles Zeichnen
  • Grundlagen Metallbearbeitung
2
Schwerpunkte im zweiten Abschnitt

Das lernst du im zweiten Abschnitt deiner Ausbildung:

  • Produktentwicklung
  • Simulationen ausführen
  • Konstruktionen erstellen
  • Fertigungs-, Füge- und Montagetechnik
  • Steuerungs- und Elektrotechnik
Bewerben

Klingt gut? Los geht’s! 

Hier kannst du dich online für maximal drei Standorte bewerben:

  • Panorama des Volkswagen Standortes Emden
    Panorama des Volkswagen Standortes Emden
  • Panorama des Volkswagen Standortes Emden
    Panorama des Volkswagen Standortes Emden

Technischer Produktdesigner (m/w/d)

So läuft deine Bewerbung bei uns ab

Alternativen

Doch lieber was anderes? 

Du kannst dich auf bis zu 3 Ausbildungsberufe gleichzeitig bewerben. Diese Alternativen könnten für dich auch interessant sein:

Noch Fragen? Azubi Hotline anrufen.

Du willst etwas wissen rund um die Ausbildung bei Volkswagen? Ruf uns einfach an.

Telefon: +49 (5361) – 94 64 70

(Mo – Fr von 9 bis 15 Uhr)

Your browser is outdated!

Please get a decent browser here or there