Medientechnologe (m/w/d)

Druckverarbeitung

 

  1. Medientechnologe Druckverarbeitung (m/w/d)
Die Ausbildung im Überblick

Standorte

Diese Ausbildung bieten wir an in:

Wolfsburg

Bewerbungsfrist

01. Juli 2020 bis 31. Oktober 2020

Beginn und Dauer

Deine Ausbildung beginnt am 01.09.2021 und dauert etwa drei Jahre.

Vergütung

Deine monatliche Vergütung richtet sich nach deinem Ausbildungsjahr:   

1. Jahr: 1.068 EUR
2. Jahr: 1.105 EUR
3. Jahr: 1.219 EUR
4. Jahr: 1.293 EUR

Diese Ausbildung bieten wir an in:

Wolfsburg

Worum geht’s in dem Ausbildungsberuf?

In der Ausbildung zum Medientechnologen Druckverarbeitung (m/w/d) lernst du handwerkliche und technische Arbeiten in unterschiedlichen Fachbereichen der Druckerei und wirst sie später selbstständig erledigen. Du bist in den Bereichen Satz, Reproduktion, Druck und Datenverarbeitung im Einsatz und verwandelst lose Blätter in repräsentative Bücher oder Broschüren. Darum solltest du verantwortungsbewusst und kreativ sein. Wenn du außerdem noch gute handwerkliche Fähigkeiten und technisches Verständnis mitbringst, kannst du sie bei der Bearbeitung von wertvollen Materialien wie Papier, Kartonagen und Leder unter Beweis stellen.

Deine möglichen Entwicklungswege

Nach deiner Ausbildung zum Medientechnologen Druckverarbeitung (m/w/d) kannst du dich in den folgenden Berufsjahren natürlich fachlich weiterentwickeln. Welche spannenden Möglichkeiten dir offenstehen, siehst du hier: 

  • Industriemeister Fachrichtung Printmedien (m/w/d)
  • Druckmeister (m/w/d)
  • Technischer Fachwirt (m/w/d)
  • Techniker FR Druck- und Medientechnik (m/w/d)

Bin ich der Typ dafür? 

Das könnte der perfekte Beruf für dich sein, wenn sich Folgendes ganz nach dir anhört: 

  • Du hast ein Faible für Materialien und Ästhetik.
  • Du bist handwerklich geschickt.
  • Du bist kreativ und bastelst gern.
  • Du hast an der Schülerzeitung deiner Schule mitgearbeitet, insbesondere im Bereich Druck.
  • Du willst tolle Produkte für deine Kunden erstellen.

Übrigens: Egal, welches Geschlecht du hast – unsere Ausbildungsberufe stehen allen offen.

Anforderungen

Das solltest du mitbringen
Gute mathematische Kenntnisse, gute Noten in Physik, technisches Verständnis; Bereitschaft, viel zu stehen.

Sprachkenntnisse
Du solltest Grundkenntnisse der englischen Sprache haben. 

Schulabschluss
Wir empfehlen dir mindestens einen guten Hauptschulabschluss.
Du hast noch keinen Schulabschluss?

Wichtiger Hinweis: 
Wir bieten nur eine Erstausbildung an. Wenn du also schon eine abgeschlossene Ausbildung oder Berufserfahrung hast, können wir dir leider keine Ausbildung bei Volkswagen ermöglichen.

Ausbildungsinhalte

Hierauf darfst du dich freuen

Wir sind bekannt für unsere gute Ausbildung. Was genau dich bei uns erwartet, erfährst du hier. Bitte beachte, dass sich kurzfristig Änderungen im Ablauf ergeben können.

1
Schwerpunkte im ersten Abschnitt

Das lernst du in deinem 1. Ausbildungsjahr bei uns:

  • Pflege der Arbeitsgeräte, Werkzeuge, Maschinen und Einrichtungen
  • Werkstoffe wie Papier, Kartonage, Leder, Kunststoff verarbeiten
  • Buchbänder und Broschüren anfertigen
2
Schwerpunkte im zweiten Abschnitt

Das lernst du im 2. und 3. Jahr deiner Ausbildung:

  • Einrichten, Bedienen und Überwachen von Papierschneidemaschinen, Drei-Messer-Automaten, Zusammentrag- und Falzmaschinen
  • Werkstoffe messen, einteilen und prüfen 
  • Druckergebnisse auf Weiterverarbeitung und Qualität prüfen
Bewerben

Klingt gut? Los geht’s! 

Hier kannst du dich online für maximal drei Standorte bewerben:

  • Panorama des Volkswagen Standortes Wofsburg
    Panorama des Volkswagen Standortes Wofsburg
  • Panorama des Volkswagen Standortes Wofsburg
    Panorama des Volkswagen Standortes Wofsburg

Medientechnologe Druckverarbeitung (m/w/d)

So läuft deine Bewerbung bei uns ab

Alternativen

Doch lieber was anderes? 

Du kannst dich auf bis zu 3 Ausbildungsberufe gleichzeitig bewerben. Diese Alternativen könnten für dich auch interessant sein:

Noch Fragen? Azubi Hotline anrufen.

Du willst etwas wissen rund um die Ausbildung bei Volkswagen? Ruf uns einfach an.

Telefon: +49 (5361) – 94 64 70

(Mo – Fr von 9 bis 15 Uhr)

Your browser is outdated!

Please get a decent browser here or there