2.19.100.1, 2019-09-24 11:32:22

Duales Studium.

Fahrzeugtechnik.

Hier erhalten Sie Informationen zum dualen Studiengang und können sich direkt bewerben.

Übersicht.

Worum geht's?

Der Studiengang kurz erklärt.

In der breiten Grundausbildung kommen zu den üblichen mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern die Mechanik/Festigkeitslehre sowie die Konstruktionsgrundlagen und die fertigungstechnischen Grundlagen hinzu. Darüber hinaus sind die angewandte Elektrotechnik und Informatik Bestandteil des Grundstudiums. In den CAD-Grundlagen wird der Umgang mit dem CAD-System CATIA gelehrt und angewendet. Im Hauptstudium nimmt die Ausbildung auf den Gebieten der Karosserie- und Ausstattungsentwicklung in Verbindung mit der Berechnung und Simulation breiten Raum in der Studienrichtung Aufbauentwicklung ein. Weitere Themengebiete sind die Fahrzeugsicherheit sowie die Erprobung von Fahrzeugen. Durch Wahlpflichtblöcke können vertiefte Erkenntnisse in frei gewählten Fachgebieten erworben werden

Anforderungen.

Bitte beachten Sie, dass wir bei Volkswagen nur eine Erstausbildung anbieten. Sollten Sie also bereits eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen oder Berufserfahrung haben, können wir Ihnen leider kein duales Studium bei Volkswagen ermöglichen.

Inhalte.

Auf diese Ausbildungsinhalte dürfen Sie sich freuen.

Wir sind bekannt für unsere gute Ausbildung. Was genau Sie bei uns erwartet, erfahren Sie hier. Bitte beachten Sie, dass sich kurzfristig Änderungen im Ablauf ergeben können.

Die Hochschule Ostfalia bietet folgende Studienschwerpunkte an.

Das Grundstudium setzt sich aus Modulen der folgenden Themengebiete zusammen:

  • Mathematik 
  • Mechanik und Festigkeit 
  • Maschinenelemente
  • Konstruktion und CAD
  • Elektrotechnik und Informatik
  • Werkstoffe und Fertigung 
  • Thermodynamik und Strömungslehre
  • Fahrzeugtechnische Grundlagen

Folgende weitere Vorlesungen werden noch angeboten:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Betriebsorganisation

 Das Hauptstudium mit der Fachrichtung Aufbauentwicklung setzt sich aus Modulen der folgenden Themengebiete zusammen:

  • Fahrdynamik
  • Package und Ergonomie
  • Fahrzeugkonzepte
  • Karosserieentwicklung
  • Ausstattungsentwicklung
  • Leichtbau
  • Fahrzeugsicherheit
  • Fahrzeugversuch
  • Fahrzeugaerodynamik
  • FEM
  • CAD-Methoden
  • Fertigungstechnik

Technische Wahlpflichtmodule:

  • Aggregate- und Fahrwerkentwicklung
  • Produktion und Umwelt
  • Kunststofftechnik
  • Servicetechnik und-prozesse

 Nicht-technische Wahlpflichtfächer:

  • Die nicht-technischen Wahlpflichtfächer bieten die Möglichkeit, weitere Kompetenzen in den Bereichen Sprachen, Präsentationstechnik, Patentrecht, etc. anzueignen.

Das Studium schließt mit einer Bachelorthesis und dem Abschluss Bachelor of Engineering (B. Eng.) ab.

Weitere Informationen über den Studiengang finden Sie auf den Internetseiten der Hochschule Ostfalia.

Zusätzlich zum Studium absolvieren Sie eine Ausbildung zum Technischen Produktdesigner (m/w/d) mit den Schwerpunkten:

  • Beurteilen von Werks- und Hilfsstoffen
  • Planen und konzipieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Entwerfen, ausarbeiten und berechnen von Bauteilen und Baugruppen
  • Auswählen von Fertigungs- & Fügeverfahren sowie Montagetechniken
  • Ausführen von Simulationen
  • Arbeitsplanung und –organisation
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Ändern und prüfen von Werkstoffeigenschaften
  • Steuerungs- & Elektrotechnik
  • Erstellen von Konstruktionen und Technischen Zeichnungen
  • Fertigungstechnik
  • Füge- & Montagetechnik
  • Ausführen von Simulationen
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Kundenorientierung

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen des dualen Studiums die Vorbereitung auf den IHK-Abschluss in komprimierter Form erfolgt.

Sie schließen Ihr duales Studium mit einer Bachelorthesis und dem Abschluss Bachelor of Engineering (B. Eng.) und dem IHK-Abschluss Technischer Produktdesigner (m/w/d) ab.

Klingt gut?

Los geht's!

Hier finden Sie die Möglichkeit, sich bequem für das duale Studium Fahrzeugtechnik inkl. Technischer Produktdesigner (m/w/d) am Standort Wolfsburg online zu bewerben.

Doch lieber was anderes?

Wie wäre es mit diesen Alternativen?

Folgende duale Studiengänge könnten auch noch interessant für Sie sein:

image

Info-Hotline.

Sie haben Fragen rund um das duale Studium bei Volkswagen? Dann rufen Sie uns an.

Telefon: +49 (53 61)-94 64 70
(Mo - Fr von 9 bis 15 Uhr)

Hier haben wir noch was für Sie.

10 bewährte Profi-Tipps für Ihr Vorstellungsgespräch bei uns.

image

1.

Üben Sie das Gespräch.

Gehen Sie vorab mit Freunden oder Verwandten Fragen durch, die in einem Vorstellungsgespräch gestellt werden können oder die Sie vielleicht selbst stellen möchten.

image

2.

Starten Sie gut in den Tag.

Frühstücken Sie am Morgen gut, aber nicht zu schwer. Profis empfehlen beispielsweise Bananen.

image

3.

Der frühe Vogel...

Reisen Sie frühzeitig an, um entspannt anzukommen. Kalkulieren Sie Zugverspätungen oder Staus ein, etwa durch eine Entenfamilie, die über die Straße watschelt.

image

4.

Entspannen Sie sich.

Lesen Sie unterwegs Ihr Lieblingsbuch oder hören Sie Musik. Das kann Ihnen dabei helfen, Ihre Nerven zu beruhigen.

image

5.

Trinken Sie ausreichend.

Am besten Wasser.

image

6.

Spazieren Sie zu uns.

Atmen Sie gut durch. Zum Beispiel bei einem kleinen Spaziergang, den Sie mit Ihrem Weg zu uns verknüpfen.

image

7.

Erfrischen Sie sich.

Machen Sie sich vor dem Gespräch noch einmal frisch. Das steigert die Konzentration.

image

8.

Auch wir sind da durch.

Machen Sie sich bewusst, dass alle bei Volkswagen einmal in Ihrer Situation waren - auch Ihre Gesprächspartner.

image

9.

Ich bin gut.

Rufen Sie sich ins Gedächtnis, dass Sie wegen Ihrer Qualifikationen eingeladen wurden.

image

10.

Wir beißen nicht.

Und schließlich: Ihre Gesprächspartner sind Profis. Sie wissen, dass Aufregung zu Vorstellungsgesprächen dazugehört.

Unsere dualen Studiengänge von A bis Z.