2.16.93.1, 2019-06-21 00:13:24

Duales Studium.

Elektrotechnik.

Hier erhalten Sie Informationen zum dualen Studiengang und können sich direkt bewerben.

Übersicht.

Worum geht's?

Der Studiengang kurz erklärt.

Elektrotechnik ist ein interessantes und immer aktuelles Fachgebiet, das in vielen Lebensbereichen Anwendung findet. Den Elektroingenieuren öffnen sich vielfältige und verantwortungsvolle Aufgabengebiete. Die schnell fortschreitende technische Entwicklung fordert gut ausgebildete Fachleute beispielsweise im Multimediabereich, in der globalen Energieversorgung und der Automatisierungstechnik, in der Sensorik und Messtechnik, in der Telekommunikation und der Informationstechnik. Die Elektrotechnik bietet ein breites Betätigungsfeld zwischen hardwarespezifischen Anwendungen und softwarebasierten Lösungen, die in Forschung und Entwicklung gleichermaßen wie Produktion und industriellen Steuerungsprozessen angesiedelt sind.

Anforderungen.

Bitte beachten Sie, dass wir bei Volkswagen nur eine Erstausbildung anbieten. Sollten Sie also bereits eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen oder Berufserfahrung haben, können wir Ihnen leider kein duales Studium bei Volkswagen ermöglichen.

Inhalte.

Auf diese Ausbildungsinhalte dürfen Sie sich freuen.

Wir sind bekannt für unsere gute Ausbildung. Was genau Sie bei uns erwartet, erfahren Sie hier. Bitte beachten Sie, dass sich kurzfristig Änderungen im Ablauf ergeben können.

Studium.

Sie studieren an der Universität Kassel. Lehrveranstaltungen sind u.a.:

  • Elektrotechnik
  • Programmierung
  • Energietechnik
  • Schaltungs- / Messtechnik
  • Optik und Thermodynamik
  • Regelungstechnik
  • Signalübertragung

Das Studium schließt mit einer Bachelorthesis und dem Abschluss Bachelor of Engineering (B. Eng.) ab.

Weitere Informationen über den Studiengang finden Sie auf den Internetseiten der Universität Kassel.

Praxis / Ausbildung.

Das duale Studium am Standort Kassel wird als ein praxisintegriertes Studium angeboten. Eine Ausbildung findet somit nicht statt. In den ersten Praxiseinsätzen erhalten Sie entsprechend des Studienganges eine Grundlagenqualifizierung in den Ausbildungswerkstätten der Volkswagen Akademie. In den anschließenden Praxiseinsätzen werden Sie in für den Studiengang relevante Fachbereiche eingesetzt.

Vermittlung von studienfachbezogener Fachpraxis:

  • Elektronik
  • Digitaltechnik
  • Speicherprogrammierbare Steuerung
  • Antriebstechnik

Einbindung in prozessbezogenen Betriebsabläufen:

  • Produktion
  • Instandhaltung
  • Qualitätssicherung
  • Planung
Studium.

Sie studieren an der Hochschule Emden/Leer. Das Kernstudium besteht aus folgenden Themengebieten:

  • Mathematik 
  • Physik 
  • Elektrotechnik 
  • Messtechnik 
  • Programmieren 
  • Betriebswirtschaftslehre 
  • Mikrocomputertechnik 
  • Regelungstechnik 
  • Digitaltechnik

Das Vertiefungsstudium der Automatisierungstechnik beinhaltet folgende Themengebiete:

  • Prozessanalyse und Simulation
  • Automatisierungstechnik
  • Elektrische Antriebe
  • Echtzeitdatenverarbeitung
  • Datenübertragungsnetze

Das Studium schließt mit einer Bachelorthesis und dem Abschluss Bachelor of Engineering (B. Eng.) ab.

Weitere Informationen über den Studiengang finden Sie auf den Internetseiten der Hochschule Emden/Leer.

Praxis / Ausbildung.

Das duale Studium am Standort Emden wird als ein ausbildungsintegriertes Studium angeboten. Das heißt, dass Sie zusätzlich zum Studium eine Berufsausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d) absolvieren. Die Schwerpunkte sind:

  • Lesen von Zeichnungen, Anfertigen von Skizzen, Planen von Abläufen
  • Planen, Organisieren und Durchführen komplexer Arbeitsaufträge
  • Installation, Inbetriebnahme und Wartung elektrischer Betriebsmittel
  • Messen und Analysieren von elektrischen Funktionen und Systemen
  • Installieren und Konfigurieren von informationstechnischen Systemen
  • Zusammenbauen von mechanischen, elektromechanischen und elektrischen Bauteilen zu Baugruppen
  • Zurichten, Verlegen und Anschließen von Leitungen
  • Messen von Gleich- und Wechselstromgrößen sowie Prüfen von Bauteilen und Baugruppen
  • Montieren und Installieren von Anlagenteilen
  • Einrichten, Überwachen und Instandhalten von Funktions- und Geschäftsabläufen an automatischen Produktionseinrichtungen

Bitte beachten Sie, dass im Rahmen des dualen Studiums die Vorbereitung auf den IHK-Abschluss in komprimierter Form erfolgt.

Studium.

Sie studieren an der Hochschule Hannover.

Die Studiendauer beträgt 7 Semester und beginnt an der Hochschule Hannover zum Wintersemester. Der erste Studienabschnitt umfasst drei Semester und ist für alle Vertiefungsrichtungen gleich. Ab dem 4. Semester können Sie sich durch die Wahl von Vertiefungsrichtungen auf Ihre persönlichen Interessenschwerpunkte zu konzentrieren.

Vertiefungsrichtungen

  • Antriebstechnik
  • Automatisierungstechnik / Prozessinformatik
  • Energieversorgung
  • Ingenieurinformatik
  • Elektronik
  • Systeme für Funk und Telekommunikation
Praxis / Ausbildung.

Das duale Studium am Standort Hannover wird als ein praxisintegriertes Studium angeboten. Eine Ausbildung findet somit nicht statt. In den ersten Praxiseinsätzen erhalten Sie entsprechend des Studienganges eine Grundlagenqualifizierung in den Ausbildungswerkstätten der Volkswagen Akademie. In den anschließenden Praxiseinsätzen werden Sie in für den Studiengang relevante Fachbereiche eingesetzt.

Studium.

Sie studieren an der Hochschule Ostfalia in Wolfenbüttel. Lehrveranstaltungen sind u.a.:

  • Elektrotechnik
  • Programmierung
  • Energietechnik
  • Schaltungs- / Messtechnik
  • Optik und Thermodynamik
  • Regelungstechnik
  • Signalübertragung

Das Studium schließt mit einer Bachelorthesis und dem Abschluss Bachelor of Engineering (B. Eng.) ab. Weitere Informationen über den Studiengang finden Sie auf den Internetseiten der Hochschule Ostfalia

Praxis / Ausbildung.

Das duale Studium am Standort Braunschweig wird als ein praxisintegriertes Studium angeboten. Eine Ausbildung findet somit nicht statt. In den ersten Praxiseinsätzen erhalten Sie entsprechend des Studienganges eine Grundlagenqualifizierung in den Ausbildungswerkstätten der Volkswagen Akademie. In den anschließenden Praxiseinsätzen werden Sie in für den Studiengang relevante Fachbereiche eingesetzt.

Vermittlung von studienfachbezogener Fachpraxis:

  • Elektronik
  • Digitaltechnik
  • Speicherprogrammierbare Steuerung
  • Antriebstechnik

Einbindung in prozessbezogenen Betriebsabläufen:

  • Produktion
  • Instandhaltung
  • Qualitätssicherung
  • Planung

Studienrichtungen dieses dualen Studiengangs sind hier die Bereiche:

  • Automatisierung
  • Elektromobilität und Energiesysteme
  • Informationstechnik

Die Studienrichtung Automatisierung deckt die Kernfelder Regelungs- und Automatisierungstechnik ab und vertieft in den Themenfeldern der Prozess- und Fabrikautomatisierung. Die Studienrichtung Elektromobilität und Energiesysteme vermittelt Fachwissen hinsichtlich E-Mobility sowie konventioneller und regenerativer Energieerzeugung und macht die Studierenden mit intelligenten Systemen der Energieverteilung und -nutzung vertraut. Die Studienrichtung Informationstechnik analysiert alle wesentlichen Themenfelder der Nachrichtentechnik wie die Aufbereitung, Verarbeitung, Analyse und Übertragung von Information und sie beschreibender Signale.

Studium.

Sie studieren an der Hochschule Ostfalia in Wolfenbüttel. Lehrveranstaltungen sind u.a.:

  • Elektrotechnik
  • Programmierung
  • Energietechnik
  • Schaltungs- / Messtechnik
  • Optik und Thermodynamik
  • Regelungstechnik
  • Signalübertragung

Das Studium schließt mit einer Bachelorthesis und dem Abschluss Bachelor of Engineering (B. Eng.) ab. Weitere Informationen über den Studiengang finden Sie auf den Internetseiten der Hochschule Ostfalia

Praxis / Ausbildung.

Das duale Studium am Standort Salzgitter wird als ein praxisintegriertes Studium angeboten. Eine Ausbildung findet somit nicht statt. In den ersten Praxiseinsätzen erhalten Sie entsprechend des Studienganges eine Grundlagenqualifizierung in den Ausbildungswerkstätten der Volkswagen Akademie. In den anschließenden Praxiseinsätzen werden Sie in für den Studiengang relevante Fachbereiche eingesetzt.

Vermittlung von studienfachbezogener Fachpraxis:

  • Elektronik
  • Digitaltechnik
  • Speicherprogrammierbare Steuerung
  • Antriebstechnik

Einbindung in prozessbezogenen Betriebsabläufen:

  • Produktion
  • Instandhaltung
  • Qualitätssicherung
  • Planung

Studienrichtungen dieses dualen Studiengangs sind hier die Bereiche:

  • Automatisierung
  • Elektromobilität und Energiesysteme
  • Informationstechnik

Die Studienrichtung Automatisierung deckt die Kernfelder Regelungs- und Automatisierungstechnik ab und vertieft in den Themenfeldern der Prozess- und Fabrikautomatisierung. Die Studienrichtung Elektromobilität und Energiesysteme vermittelt Fachwissen hinsichtlich E-Mobility sowie konventioneller und regenerativer Energieerzeugung und macht die Studierenden mit intelligenten Systemen der Energieverteilung und -nutzung vertraut. Die Studienrichtung Informationstechnik analysiert alle wesentlichen Themenfelder der Nachrichtentechnik wie die Aufbereitung, Verarbeitung, Analyse und Übertragung von Information und sie beschreibender Signale.

 

 

Klingt gut?

Los geht's!

Hier finden Sie die Möglichkeit, sich bequem online zu bewerben.

Bewerben für:

Doch lieber was anderes?

Wie wäre es mit diesen Alternativen?

Folgende duale Studiengänge könnten auch noch interessant für Sie sein:

image

Info-Hotline.

Sie haben Fragen rund um das duale Studium bei Volkswagen? Dann rufen Sie uns an.

Telefon: +49 (53 61)-94 64 70
(Mo - Fr von 9 bis 15 Uhr)

Hier haben wir noch was für Sie.

10 bewährte Profi-Tipps für Ihr Vorstellungsgespräch bei uns.

image

1.

Üben Sie das Gespräch.

Gehen Sie vorab mit Freunden oder Verwandten Fragen durch, die in einem Vorstellungsgespräch gestellt werden können oder die Sie vielleicht selbst stellen möchten.

image

2.

Starten Sie gut in den Tag.

Frühstücken Sie am Morgen gut, aber nicht zu schwer. Profis empfehlen beispielsweise Bananen.

image

3.

Der frühe Vogel...

Reisen Sie frühzeitig an, um entspannt anzukommen. Kalkulieren Sie Zugverspätungen oder Staus ein, etwa durch eine Entenfamilie, die über die Straße watschelt.

image

4.

Entspannen Sie sich.

Lesen Sie unterwegs Ihr Lieblingsbuch oder hören Sie Musik. Das kann Ihnen dabei helfen, Ihre Nerven zu beruhigen.

image

5.

Trinken Sie ausreichend.

Am besten Wasser.

image

6.

Spazieren Sie zu uns.

Atmen Sie gut durch. Zum Beispiel bei einem kleinen Spaziergang, den Sie mit Ihrem Weg zu uns verknüpfen.

image

7.

Erfrischen Sie sich.

Machen Sie sich vor dem Gespräch noch einmal frisch. Das steigert die Konzentration.

image

8.

Auch wir sind da durch.

Machen Sie sich bewusst, dass alle bei Volkswagen einmal in Ihrer Situation waren - auch Ihre Gesprächspartner.

image

9.

Ich bin gut.

Rufen Sie sich ins Gedächtnis, dass Sie wegen Ihrer Qualifikationen eingeladen wurden.

image

10.

Wir beißen nicht.

Und schließlich: Ihre Gesprächspartner sind Profis. Sie wissen, dass Aufregung zu Vorstellungsgesprächen dazugehört.

Unsere dualen Studiengänge von A bis Z.