2.17.94.1, 2019-07-05 00:05:51

Ausbildung.

Fachkraft für Schutz und Sicherheit (m/w/d).

Hier erhalten Sie Informationen zum Ausbildungsberuf und können sich direkt bewerben.

Übersicht.

Worum geht's?

Der Ausbildungsberuf in wenigen Worten erklärt.

Sicherheit ist wichtiger Bestandteil in den Prozessen bei Volkswagen Nutzfahrzeuge. Als Fachkraft für Schutz und Sicherheit ist es Ihre Kernaufgabe, Schäden und Gefahren vom Unternehmen abzuwehren. Zu Ihren Aufgaben gehören zum Beispiel Kontrolltätigkeiten, das Erkennen und Abwehren von strafbaren Handlungen sowie Dokumentationen bei Schadensereignissen und Verstößen. Darüber hinaus planen und führen Sie Maßnahmen der Sicherung und präventiven Gefahrenabwehr durch, beurteilen Gefährdungspotentiale und leiten Sicherheitsmaßnahmen ein. Weiterhin entwickeln Sie Veranstaltungsschutzkonzepte und unterstützen Ermittlungsvorgänge.

Bin ich der Typ dafür?

Dies könnte der perfekte Beruf für Sie sein, wenn Sie zum Beispiel...
  • ...ein hohes Verantwortungsbewusstsein haben.
  • ...flexibel sind und schnell Entscheidungen treffen können.
  • ...realistisch genug sind, zu wissen, dass wilde Verfolgungsjagden wie im Film nicht zu unserem Geschäft gehören.
  • ...Menschen helfen und schützen möchten.
  • ...körperlich belastbar sind.

Übrigens: Es ist völlig egal, welches Geschlecht Sie haben. Unsere Ausbildungsberufe stehen selbstverständlich allen gleichermaßen offen!

Anforderungen.

Bitte beachten Sie, dass wir bei Volkswagen nur eine Erstausbildung anbieten. Sollten Sie also bereits eine Ausbildung abgeschlossen oder Berufserfahrung haben, können wir Ihnen leider keine Ausbildung bei Volkswagen ermöglichen.

Inhalte.

Auf diese Ausbildungsinhalte dürfen Sie sich freuen.

Wir sind bekannt für unsere gute Ausbildung. Was genau Sie bei uns erwartet, erfahren Sie hier. Bitte beachten Sie, dass sich kurzfristig Änderungen im Ablauf ergeben können.

In Ihrem ersten Ausbildungsjahr bei uns werden Sie folgende Ausbildungsinhalte lernen:
  • Empfangen von Besuchern und Fremdfirmenmitarbeitern
  • Rechtsgrundlagen als Handlungsrahmen
  • Überwachung und Kontrolle des Fahrzeug- und Personenverkehrs
  • Streifen- und Verkehrsdienst
  • Ausübung des Hausrechts
  • Vermeidung von Eigen- und Fremdgefährdung
Folgende Inhalte erwarten Sie im zweiten Abschnitt Ihrer Ausbildung.
  • Meldungsaufnahme und Dokumentation
  • Arbeiten und Mitwirken in einer Leitstelle
  • Einhaltung von Arbeitsschutz- und Brandschutzvorschriften
  • Kennenlernen des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes
  • Schulung zum Brandschutzhelfer
Folgende Inhalte erwarten Sie im dritten Abschnitt Ihrer Ausbildung.
  • Sicherheitsrelevante Sachverhalte ermitteln, aufklären und dokumentieren
  • den Personal- und Sachmitteleinsatz sowie Termine planen
  • Risikoanalyse + Gefahrenabwehr
  • Den Schutz von Veranstaltungen planen und durchführen
  • Informations- und Prototypenschutz
  • Erstellung von Sicherheitskonzepten

Und dann?

Ihre Entwicklungsmöglichkeiten.

Nach Ihrer Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit können Sie sich in den folgenden Berufsjahren natürlich fachlich weiterentwickeln. Hier sehen Sie, welche spannenden Möglichkeiten Ihnen offen stehen:

  • Geprüfte/r Meister/in für Schutz und Sicherheit
  • Technische/r Betriebswirt/in
  • Studium Sicherheitsmanagement (B.A.)

Klingt gut?

Los geht's!

Hier finden Sie die Möglichkeit, sich bequem online für die Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit (m/w/d) zu bewerben.

image

Azubi-Hotline.

Sie haben Fragen rund um die Ausbildung bei Volkswagen? Dann rufen Sie uns an.

Telefon: +49 (53 61)-94 64 70
(Mo - Fr von 9 bis 15 Uhr)

Hier haben wir noch was für Sie.