Please note: Diese Website benötigt Flash und JavaScript, um alle Funktionen und Inhalte in optimaler Qualität darstellen zu können. Bitte stellen Sie sicher, dass in Ihrem Browser sowohl Flash als auch JavScript aktiviert sind. Hier können Sie den aktuellen Flash Player herunterladen. Download starten.

Respektvolles Miteinander

Bereits im Jahr 1996 haben sich bei Volkswagen die Unternehmensleitung und der Betriebsrat in einer Betriebsvereinbarung zu partnerschaftlichem Verhalten am Arbeitsplatz verpflichtet. Das Ziel der zwischenzeitlich dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) angepassten Vereinbarung ist ein respektvoller und kooperativer Umgang miteinander. Verstöße ahnden wir mit arbeitsrechtlichen Maßnahmen.

Zur Umsetzung dieser Vereinbarung hat Volkswagen ein Qualifizierungsangebot für unterschiedliche Zielgruppen eingerichtet. Für unsere Mitarbeiter, die direkt in Konfliktlösungsprozessen eingebunden sind, gibt es spezielle Schulungen.

Sensibilisierung

Information und Kommunikation unterstützen die Präventionsarbeit, indem sie sensibilisieren. Diese Informationen unterstützen die Betroffenen, indem sie ihnen Handlungswege aufzeigen. Alle Mitarbeiter sind aufgefordert, Diskriminierung, sexuelle Belästigung und Mobbing in ihrem Umfeld zu unterbinden.